Helme von HEDON

Helme von HEDON

Helme von HEDON

 

Helme von HEDON entdecken

Der englische Hersteller von Jethelmen aus England ist eigentlich noch ein eher junges Unternehmen. Erst seit wenigen Jahren sind HEDON Helme auf dem Markt. Die Gründer von HEDON wollten mit ihren Produkten und Designs eigene Maßstäbe hinsichtlich Style, Passform und Tragekomfort setzen. Das ist ihnen für unseren Geschmack einwandfrei gelungen. HEDON Helme zeigen neue Farben und eine detaillierte Verarbeitung unter dem Einsatz von hochwertigem Leder. Alle HEDON Jethelme besitzen die Europäische ECE-Norm.

HEDON baut seine Jethelme in zwei Serien:

  • Der HEDON "Hedonist" ist ein Jethelm mit Druckknöpfen für ein Visier (siehe Zubehör)
  • Der HEDON "Epicurist" ist ein Jethelm mit transparentem Klappvisier (inklusive)

Für den "Hedonist" gibt es eine Vielzahl farbiger Visiere (auch Bubble-Visiere), die an den Druckknöpfen montiert werden können. Ein besonderes Merkmal sind die farblich abgestimmten Nieten, wie zum Beispiel Gunmetal, Kupfer oder Messing.

Der "Epicurist" ist ein neues Modell und ist erst seit 2015 auf den Markt gekommen. Der Helm besitzt ein fest-montiertes Klappvisier, das langgezogen ist und dadurch das ganze Gesicht schützend abdeckt. Das Klappvisier wird aus 2mm starkem Polycarbonate hergestellt. Es ist sehr stabil und wirkt sehr edel. In Zukunft werden auch getönte Klappvisiere für den HEDON "Epicurist" optional erhältlich sein.

 

Die HEDON Helmschale

Der "Hedonist" und "Epicurist" basieren auf der identischen Helmschale mit gleichen Ausstattungsmerkmalen. Die Helmschale besteht aus einem Fiberglas- und Carbon Gemisch, das leicht und stabil ist. Das Modell "HEDON Cubist" besitzt eine reine Carbonschale und ist daher sogar nochmal etwas leichter.

Alle Kopfgrößen (XS bis XXL) werden in vier verschiedenen Schalengrößen umgesetzt. Diese sind: Schale 1: XS-S, Schale 2: M-L, Schale 3: XL, Schale 4: XXL. Auf diese Weise trägt dieser kompakte Jethelm in jeder Kopfgröße nur wenig auf.

Unser Tipp für die richtige Helmgröße: Helme von HEDON fallen etwas knapp aus, im Zweifelsfall bitte die nächsthöhere Größe wählen.

 

Die HEDON Ausstattung

Die Lackierungen sind entweder in Matt oder in Glanz gehalten.

Je nach gewählter Helmlackierung wird ein braunes oder ein schwarzes Innenfutter verbaut. Das Innenfutter des HEDON-Helms besteht aus weichem Wildleder.

Weiterhin ist der umlaufende Keder ebenfalls aus echtem Leder gefertigt und entweder in Schwarz oder Braun erhältlich.

Der "Hedonist" besitzt eine hintere Halteschlaufe für Motorradbrillen mit Band.

Der Helmverschluss ist stets ein klassischer Doppel-D Verschluss.

Der HEDON Helm ist ein leiser Helm beim Motorradfahren. In der Aussparung beim Innenfutter sind die Ohren gut abgeschlossen.

 

Hedon bezieht die Bauteile für seine Helme von verschiedenen Lieferanten. Im eigenen HEDON Workshop in London werden die Helme dann zusammengebaut.

Hier in unserem HEDON Shop kannst Du die ganze Auswahl an HEDON Designs und HEDON Visiere bestellen.

 

Autor:

Carolin Dimpker