Kostenloser Versand ab 199€ (DE)
Persönliche Beratung
Kundenservice +49 (0)40 1899 4311
 

RÜCKRUF: BILTWELL Gringo & Gringo S Motorradhelme bestimmter Chargen

BILTWELL ruft einzelne Gringo und Gringo S Helme zurück. Bei den betroffenen Helmen kann es laut einer französischen Agentur für Verbraucherschutz zu unzureichender Stoßdämpfung bei extrem niedrigen Temperaturen (-20 Grad) kommen. Im Falle eines Sturzes kann es sein, dass der Helm nicht den nötigen Schutz bieten kann. Vorsorglich ruft BILTWELL daher alle Helme bestimmter Chargen zurück. Wenn Du also einen Helm bei uns gekauft hast, der zu einer der Chargen gehört, nehmen wir diesen zurück oder tauschen ihn durch ein einwandfreies Modell aus (sofern vorhanden).

Wie finde ich heraus, ob mein Helm betroffen ist?

Betroffen sind nur Helme des Modells Gringo oder Gringo S mit den Chargennummern 6011, 6013 oder 6070, die nach Juli 2019 produziert wurden. Schau zunächst nach, ob auf der DOT-Kennzeichnung auf der Rückseite des Helms dieser Modellname steht:

Wo finde ich die Chargennummer?

Die Chargennummer findest Du auf dem Etikett am Kinnriemen, die Chargennummer sind die letzten vier Ziffern:

Was mache ich, wenn mein Helm betroffen ist?

Wenn Du den Helm bei 24Helmets.de gekauft hast, dann melde Dich bitte bei uns, und wir klären das weitere Vorgehen.

E-Mail: info@24helmets.de

Telefon: 040 - 18 99 43 11 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.